Unterwegs für´s Land

In den letzten zwei Wochen gab es wieder reichlich frische Luft und Sonne. Herten, Kerpen, Krefeld, Bornheim. Etliche Kilometer und unterschiedliche, spannende Standorte machten den Job erneut zu einem Erlebnis. Mit Hochstativ und Co entstanden schöne Perspektiven und Ansichten, die die landeseigene Entwicklungsgesellschaft NRW.URBAN für die Erstellung von Exposés, Broschüren und Webinhalten zur Vermarktung alter Industriebrachen nutzt. Von Kundenseite waren illustrative, emotionale Fotografien der sehr unterschiedlichen Flächen gewünscht. Dieses Ziel haben wir mit der gewohnten Präzision, die man auch aus der Industriefotografie von uns kennt, umgesetzt. Ein Job, der viel Spaß machte und bisweilen an eine Schnitzeljagd erinnerte.     …

LICHT & LUFT

Für das Magazin von NRW.URBAN unterwegs! Bei bestem Wetter fotografierten wir am Mittwoch, den 15.02. wieder einmal für das Magazin JOURNAL von NRW.URBAN. Es ging um Bilder, welche die Flächen und den Wandel des ehemaligen Werksgeländes an der Jahrhunderhalle in Bochum Stahlhausen beschreiben. Wir bekamen den Auftrag, interessante Fotografien des Grundstücks und der bereits neu bebauten Fläche anzufertigen. Hier ein Teil des Ergebnisses, entstanden bei tollem Licht und frischer Luft!    

Porschegarage

Garagen können eine ganz emotionale Sache sein, wenn das richtige Auto drinsteht. Bildstrecke für http://www.teil-der-maschine.de, Deutschlands größtes Porsche Oldtimer-Blog. Fotos darüber, von Christian Nielinger, im Blog sowie für einen Artikel über das Projekt „Porschewerkstatt“ in der Tageszeitung „DIE WELT“, https://www.welt.de/motor/article158677489/Euch-den-Chardonnay-beim-Golf-mir-den-Porsche.html

SparkassenZeitung berichtet über unsere Arbeit

Text aus der SparkassenZeitung vom 14.10.2016 Redakteur:  Dr. Peter-Christoph Becker     Filialgestaltung Mit Fotos Nähe zeigen.   Die neuen Fotografien in den Filialen der Sparkasse Essen zeigen Motive aus den Stadtteilen, oft aus ungewohnten Perspektiven. Kunden und Mitarbeiter freut es. „Wir wollen mit den Menschen schnell ins Gespräch kommen, auch über die Kunst“, sagt Volker Behr, Vorstandschef der Sparkasse Essen. „Mit hochwertigen Fotos aus der Lebenswelt der Menschen gelingt das oft am besten.“ Heute bringen in den Geschäftsstellen Farb- und Schwarz-Weiß-Fotografien mit Motiven aus den Essener Stadtteilen die regionale Verbundenheit der Sparkasse zum Ausdruck. „Bisher hat jede Filiale eine …

PHOTO PRESSE über uns

      Originaltext des Artikels aus der PHOTO PRESSE   PP 02 Text: Anne Kotzan Treffpunkt: ein kleines Café. In entspannter Atmosphäre spreche ich mit dem Essener Fotografen Christian Nielinger über bildnerische Vorstellungen, beruflichen Werdegang und die Positionierung seines Studios auf dem schwer umkämpften Markt. Vor uns liegt sein jüngstes Werk, rund 270 Seiten stark, in himmelblauem Hardcover, »24 Stunden Bochum«. Statt Klischees zu bedienen, ist er in Kooperation mit dem Kollegen Martin Steffen durch sein Objektiv ins Herz der gesichtslosen Metropole vorgedrungen und hat ein lebendiges Stadtbild geschaffen. Gleichzeitig spiegelt das Buch auch seine Liebe zum Ruhrgebiet wider. In …

Buch zur EXTRASCHICHT im Ruhrgebiet

Zum Anlass des 15-jährigen Jubiläums der ExtraSchicht im Ruhrgebiet, veröffentlichte die Ruhr Tourismus GmbH nun eine Zusammenstellung der stärksten Eindrücke der vergangenen Jahre. Unter den Fotografien sind zahlreiche Motive von uns produziert worden. Tolle Sache!

Kalender 2016

Jedes Jahr fotografieren und produzieren wir einen eigenen Kalender für unsere Kunden und Freunde, bei dem wir uns alle Freiheiten zum Experiment nehmen, die im alltäglichen Geschäft manchmal zu kurz kommen. Für 2016 konnten wir darüber hinaus aber auch für gleich drei unserer Kunden ebenfalls Kalenderprojekte umsetzen, die wir nicht weniger anspruchsvoll und gelungen finden, so unterschiedlich sie auch sind. Unser eigener Kalender beschäftigt sich fotografisch jedes Jahr mit einer anderen Stadt, Insel oder Gegend. Nach Madeira 2015 ist es in diesem Jahr Amsterdam. Sehr ähnlich ist das Projekt, das wir für Daniela Langes Unternehmen Wupperdomizil realisierten. Entlang der weltberühmten …

Hochschule für Musik und Tanz Köln, Kalender 2016

Kalender für die Hochschule für Musik und Tanz Köln Ein Jahr Musik Mit der HfMT Köln verbindet uns seit wir ihre Image-Broschüre fotografierten eine fruchtbare Zusammenarbeit. Nach einer Plakatkampagne, die die Ideen der Fotos der Broschüre konsequent fortsetzten, gestalteten wir nun auch einen Kalender für die Hochschule. Die künstlerischen Freiräume, die ein solches Medium mit sich bringt, nutzten wir, um in der Gestaltung noch einen Schritt weiter zu gehen und ganz auf Atmosphäre und Emotion zu setzen. Musik soll hier ein Jahr in Bildern erlebbar sein – spontan, rau und inspirierend.